Das Eventformat „Waschecht Bremen“ ist ein offenes Format, das dem Austausch von Gründungsideen dienen soll. Das Unsichtbare sichtbar machen. Weniger bekannten Startups und insbesondere Ideen in der Frühphase eine Bühne geben, um von einer Fachjury und dem Publikum Feedback, Tipps und Kontakte zu erhalten. So sollen einzelne Akteure verbunden werden, um ein starkes und aktives Netzwerk zu schaffen. Aufbauend auf dem Bedarf der Teilnehmer sind Folgeevents zu verschiedenen Schwerpunkten (bspw. Konzipierung, Prototypenerstellung oder Finanzierung) entwickelt worden.

Das Kernstück bei diesem „Waschplan“ ist die Open Pitch Night. Diese veranstalten wir jeden zweiten Monat. Nach einem Pitchingevent legen wir immer mit einer vertiefenden Einheit nach. So kann nach einer Open Pitch Night ein Speednetworking, ein Pitchtraining oder ein Concept-Bootcampfolgen.

i